Neues Jahr, neue Bürgerbeteiligung!

Bevor wir das vergangene Jahr Revue passieren lassen, wollen wir vorausschauen. Wichtige Veranstaltungen werfen ihre Schatten voraus.

Ab 20. Januar finden in vorerst vier Stadtbezirken sogenannte „Bürgercafés“ statt. Veranstaltet gemeinsam von der Stabsstelle Klimaschutz, Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau (IRB) und uns als Initiative Bürger*innenrat Klima Stuttgart.

Die Cafés sollen die Ergebnisse des Bürgerrats bekannter machen und die Diskussion über den Klimaschutz in die Stadtbevölkerung hinein tragen. Außerdem sollen die Bürger*innen ermutigt & inspiriert werden, mit eigenen Ideen für den Klimaschutz selbst aktiv zu werden. Geplant sind Doppeltermine von jeweils 2 1/2 h, sie finden in Stuttgart-Süd, Möhringen, Weilimdorf und Wangen statt. (Details und Termine siehe Flyer im Anhang)

Wir möchten Euch einladen, an einem der Bürgercafés teilzunehmen. Anmelden könnt Ihr Euch unter:  https://www.stuttgart.de/anmeldung-buergercafes-klima

Seid Ihr in den genannten Bezirken in Sachen Klima aktiv, z.B. mit Aktionen für mehr Grün, Energiewende, Reparieren statt Wegwerfen, oder gegen Lebensmittelverschwendung oder ……? Dann gibt es aller Voraussicht nach die Möglichkeit, sich bei den Bürgercafés mit Eurer Initiative vorzustellen. Trotz der sehr kurzen Vorlaufzeit von nur wenigen Wochen möchten wir Euch dazu ermutigen. In diesem Fall nehmt bitte Kontakt zu uns auf, ob Ihr mit einem Infoplakat oder einem Infotisch dabei sein wollt. Spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Termin sollten wir wissen, wer was anbietet. Schickt eure Interessenbekunudung an uns von der Initiative und parallel an Bruno Wipfler bei der Stabsstelle Klimaschutz:

Kontakt: info@buergerinnenratklimastuttgart.de und bruno.wipfler@stuttgart.de  (0711 216-25783)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Facebook
Instagram